Vom 26.12.2020 bis zum 17. Januar 2021 müssen körpernahe Dienstleister und damit auch Friseure ihre Salons schließen. Die Rückkehr in den Salon am 18.01.2021 ist nur mit einer verpflichtenden vorangegangenen Testung möglich… 

Leider müssen auch wir erneut unsere Salons schließen. Bis zum 23.12. arbeiten wir noch mit Hochdruck😷 um alle Termine zu ermöglichen. Gutscheine, Dysongeräte und Haarpflegeprodukte bis zum Schluss erhältlich – oder auch im Lockdown über unseren Onlineshop.
.
Friseurtermine vor Weihnachten aber auch für den #Restart nach dem Lockdown sind rund um die Uhr online 24/7 möglich.

Erst am 7. Dezember durften Friseure nach dreiwöchigem Lockdown wieder öffnen. Gerade rechtzeitig, um das wichtige Vorweihnachtsgeschäft auffangen zu können.

“Die Anstrengungen der letzten Wochen haben Wirkung gezeigt,” so Bundeskanzler Sebastian Kurz in der heutigen Pressekonferenz, nach Besprechung mit Experten und den Landeshauptleuten. So wird von Regierungsseite betont: “Die Ansteckungsraten in Österreich sind niedriger als in Nachbarländern und so konnten wir das Weihnachtsgeschäft offen behalten. Die Anstrengungen haben Wirkung gezeigt, Ansteckungsraten sind aber nach wie vor auf hohem Niveau. Die Prognosen für die Winterzeit sind allerdings düster.”

Diese “düsteren Prognosen” haben die Bundesregierung nun veranlasst einen neuerlichen Lockdown zu veranlassen. Dieser dritte Lockdown soll vom 26.12.2020 bis zum 17.01.2021 anhalten und am 18.Januar nur mit einer negativen Testunges beendet sein.. 

Vor allem die Voraussetzungen im Winter zeigen den Bedarf am dritten harten Lockdown mit verstärkten Maßnahmen. Bereits jetzt werden in vielen Nachbarländern explosivartige Entwicklungen der Ansteckungszahlen beobachtet, dem soll in Österreich vorgebeugt werden. Da jederzeit ein expotentielles Wachstum möglich ist wurde neue Strategie ausgearbeitet, um vorzubeugen.

 

Joe Weißbacher

Author Joe Weißbacher

More posts by Joe Weißbacher